Umweltschule

Das Projekt „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ ist eine gemeinsame Initiative des Hessischen Kultus- und des Umweltministeriums. Ausgezeichnet werden Schulen für ihr besonderes Engagement im Bereich Umwelterziehung und ökologische Bildung.

So wird u.a. mit dem Lernangebot der Schulgartenarbeit eindrucksvoll gezeigt, dass die Meisterschülerinnen und Meisterschüler ihre Schule nicht nur als reinen Ort der Wissensvermittlung erleben, sondern auch als Lernumfeld, das von ihnen unmittelbar um- und mitgestaltet werden kann.

Energiesparprogramm

Auch durch das energiebewusste Verhalten der Meisterschule, konnte der Energieverbrauch in den letzten Jahren (2010 – 2017) erfolgreich reduziert werden. Damit leistet die Meisterschule einen kleinen Beitrag zum Schutz des Weltklimas.

Aktivitäten zum Energie- und Wassersparen sollen langfristig in den Schulalltag integriert werden, indem auch das energiebewusste Verhalten unserer Schüler gefördert werden soll.

Dieser Beitrag wurde unter Projekt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.